Tagesworkshop in der Gruppe 

PAARCOURS - beziehungsweise werden!

Unser Angebot des Paarcours richtet sich explizit an Paare, die an ihrer Beziehung arbeiten möchten, aber nicht in einer Krise sind, in der sie ihre Beziehung akut hinterfragen. Ihr steckt vielleicht fest, merkt, dass sich ungute Muster einschleichen und die Wertschätzung immer mehr in den Hintergrund rückt. Die Kommunikation wird immer schwieriger. Ihr möchtet gerne besser verstehen, was da abläuft und Input von Fachpersonen bekommen?

Dann seid Ihr hier richtig!

„Wenn du mich wirklich liebtest, würdest du gern Knoblauch essen!“

 

Möchtet Ihr als Paar einen Wellness- und Weiterbildungstag verbringen? Eure Beziehung pflegen, Euch gegenseitig und gemeinsam etwas Gutes tun? Neue Facetten an Eurem Partner/Eurer Partnerin entdecken? Dann könnte der Paarcours genau das Richtige für Euch sein…

 

Dieser Workshop richtet sich an Paare, die gerne genauer hinschauen möchten und sich und ihrer Beziehung etwas Gutes tun wollen. Gemeinsam mit anderen interessierten Paaren geben wir Euch - ebenfalls als Paar - hilfreiche Strategien auf den Weg, um den Fokus wieder vermehrt auf die Stärken der Beziehung zu lenken und sie positiv zu beeinflussen. So gelingt es dann auch, sich wieder regelmässig in die Augen zu schauen, anstatt nur in die gleiche Richtung zu blicken. 

 

Die Paarbeziehung ist ein wichtiger Pfeiler in unserem sozialen Leben und wir alle wünschen uns, dass sie stabil und gesund bleibt. Doch leider gerät sie durch Alltagsstress, zu viele Routinen und schlechte Kommunikation nur allzu leicht in den Hintergrund. Oft spürt man lange nicht, dass die Paarzeit zu kurz kommt und reagiert erst, wenn es schon ordentlich spät ist. Dann hören wir Sätze wie "aber als Team funktionieren wir sehr gut" oder "wir können uns auch ohne Worte gut verständigen" - und spätestens dann sollte man reagieren. Denn laut wissenschaftlicher Studien spricht ein Paar nach ein paar Jahren Beziehung nur noch gerade ca. 6 Minuten am Tag miteinander... das ist schon cheibe wenig und definitiv nicht genug, um vertraut zu bleiben. Wir müssen uns ständig neu kennenlernen und uns auf unsere gegenseitig neueste Version updaten. 

 ​

Den theoretischen Hintergrund bildet die systemische Paartherapie mit dem Konzept der Co-Evolution. Diese geht davon aus, dass man als Paar gegenseitig an sich wächst und kontinuierlich Entwicklungspotenzial besteht. Jedoch geht stetiges Wachstum nicht ohne Arbeit und Krisen von statten. Nur durch die Veränderung und Anpassung der alten Ordnung ist Wachstum und somit Weiterentwicklung möglich - und das kann ziemlich weh tun! Überwindet man diese Hürden, ist gesundes Wachstum möglich und beide Partner können sich sowohl in der Paarbeziehung als auch individuell weiter entwickeln.

 

Das Thema Paar-Kommunikation steht in diesem Workshop im Zentrum. 

Wir besprechen typische Kommunikationsfallen und Spannungskurven in der Beziehung und setzen das Ganze mit der Schema-Theorie in Verbindung. Denn viele unserer Reaktionen in der Paarbeziehung haben ihre Ursache in unserer Herkunftsfamilie. Die aktuelle Beziehung ist folglich oft "nur" der Auslöser alter Muster. Doch diese können uns das Leben schwer machen. Erkennen wir die Schema-Struktur hinter unseren Konflikten, ist eine bessere Problemlösung sowie mehr Verständnis und Wertschätzung möglich. Mit Hilfe der Ansätze der Positiven Psychologie betonen wir die Wichtigkeit der Stärken in der Beziehung und geben Euch anhand von Übungen Ideen mit, wir Ihr diese immer mehr in Euren Alltag einbaut. 

 ​

Der Workshop ist ressourcenorientiert und positiv psychologisch ausgerichtet.

Der Inhalt wechselt zwischen fachlichem Input unsererseits und Übungen, die Ihr zu zweit für Euch macht, ab. Und natürlich fehlt auch eine ordentliche Prise Humor nicht!

 

Setting: Tagesworkshop mit ca. 10 Paaren 

Ein Erfahrungsbericht von Marah Rikli und Reto Hunziker (WIR ELTERN)

https://www.wireltern.ch/artikel/was-ein-paar-workshop-bringen-kann-1021

Follow-Up Workshops 

Diese Workshops richten sich an Paare, welche den Paarcours Workshop bereits besucht haben und eine Vertiefung möchten: 

Schema-Chemie in der Paarbeziehung

Wie seid Ihr als Paar gestrickt? Wie funktioniert Eure Beziehungsdynamik? Wo liegt das grösste Konfliktpotential? Und wie könnt Ihr es auflösen? Wie agiert Ihr immer mehr aus dem Modus des gesunden Erwachsenen Ich?

- Theoretischer Hintergrund zur Schema-Passung in Paarbeziehungen 

- konkrete Übungen, um Eure Schema-Chemie besser zu verstehen

- schwierige Muster verändern und Fallen in der Beziehung immer besser verhindern 

- Paar-Kommunikation verbessern und die gegenseitige Unterstützung fördern

Stärken der Paarbeziehung (Positive Psychologie)

Was macht Euch als Paar besonders stark? Wie könnt Ihr Eure Stärken noch besser nutzen? Mit welchen Strategien der Positiven Psychologie kommt Ihr besonders gut durch schwierige Zeiten? Und wie baut man Beziehungspuffer auf?

- Theoretischer Hintergrund zur Positiven Psychologie in Paarbeziehungen 

- konkrete Übungen, um die Ressourcen der Beziehung zu stärken