Paarberatung

Aneinander wachsen und Krisen konstruktiv überwinden

Aktuell sind für mindestens ein Jahr keine Beratungstermine mehr frei. Es gibt auch keine Warteliste.

In unserer Praxis bieten wir ressourcenorientierte Paar-Therapien und -Coachings an und arbeiten vornehmlich mit Konzepten aus der Schema-Therapie und der Positiven Psychologie.

 

Wir analysieren die «Schema-Chemie» des Paares und verbinden die Prägung der Herkunftsfamilien mit der aktuellen Partnerschaft. Welche Muster werden wiederholt? Welche Rollen nehmen die Partner*innen ein? Wie schafft man Beziehung auf Augenhöhe, in der beide immer mehr aus dem Erwachsenen-Ich heraus agieren können? Und für Eltern sehr wichtig: wie ändere ich meine unliebsamen Muster aus der Herkunftsfamilie und schädliche Verhaltensweisen, sodass ich sie nicht an meine Kinder weitergebe?

 

Als Gegenstück zur Biographie-Arbeit mit den Schemata werden die Ressourcen des Paares mit Hilfe von Strategien aus der Positiven Psychologie gestärkt, sodass Beziehungspuffer aufgebaut werden kann.

 

Die Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Partnerschaft spielt ebenfalls meist eine sehr wichtige Rolle.

 

Unsere Paar-Arbeit orientiert sich an den vier Pfeilern unserer Workshop Konzepts

PAARCOURS – Beziehungsweise werden:

 

– Kommunikation

– Schema-Chemie

– Ressourcen

– Organisation

 

Zur Vorbereitung auf die gemeinsame Arbeit füllt das Paar ein Dossier aus, aufgrund dessen wir die Paar-Arbeit planen und individuell auf das Paar zuschneiden.

 

Paarberatungen gibt es sowohl im 2:1 wie im 2:2 Setting, wo Amel und Feli beide anwesend sind.

Anfragen gerne per Mail an Felizitas Ambauen